Alex Dill

 

Institution:
Field of responsibility/ Role in the RMB project: –
Field of specialization:

 

Akad. Oberrat Dipl. -Ing. Alex Dill
KIT – Karlsruhe

1982    Diplom Architektur an der Technischen Hochschule Darmstadt,
1983    Projektarchitekt für Mutschler Architekten, Mannheim,
Novotny+Mähner Architekten, Frankfurt,
Buschmann Architekten, Offenbach.
1989    eigenes Architekturbüro in Darmstadt
1992    Akad. Rat, Institut für Baugestaltung, Universität Karlsruhe (TH),
Lehrstuhl Prof. Rüdiger Kramm / Forschung + Ausstellungen zur
zeitgenössischen deutschen und französischen Architektur
1996    Mitglied des Ateliér Europeen – Technologie de L’Architecture
2002   Forschungsinitiative – „Das architektonische Erbe des 20. Jhdts.“
Ausstellungen + Symposien, Forschungsreisen, Beiträge zur
aktuellen Bauforschung und Sanierungspraxis der Bauten der
Moderne in Ost- und Westeuropa
2002   Gastprofessor an der Universität Bologna
2004   Gastprofessur in Moskau / MARCHI
2004   Mitglied in docomomo-INTERNATIONAL
2006 -14 Vorstandsmitglied von docomomo-Deutschland
2007 Leitung des Lehrgebiets Architektur + Mobiliar,
Institut für Entwerfen, Kunst und Theorie – KIT
2008 Gastprofessur in St. Petersburg / St. P. State University
2010 Mitglied im Deutschen Werkbund / Baden Württemberg
2010-12 Mitglied von THICOM – „International Commission of Experts
for the Tugendhat House, BRNO“
2010-14 Vorsitzender docomomo Deutschland e.V.